Was uns bewegt …

Für viele Unternehmen spielen die Themen Ethik und Moral in Verbindung mit moderner Mitarbeiter- und Unternehmensführung eine immer wichtigere Rolle. Neben höheren Anforderungen aus Gesellschaft und Presse tragen insbesondere auch die Erwartungen von Kunden und strategischen Partnern dazu bei, dass viele Firmen ihr eigenes Wertesystem klarer definieren und enger mit dem Führungsstil und der Unternehmensstrategie kalibrieren.

Gleichzeitig gewinnt die Umsetzung eines ganzeinheitlichen Compliance Ansatzes in Unternehmen an Bedeutung. Schliesslich soll systematisch überprüft werden, ob definierte Verhaltensweisen, beispielsweise im Umgang mit Kunden oder Lieferanten, nicht nur auf dem Papier etabliert sind, sondern auch innerhalb der Geschäftsprozesse konsequent umgesetzt werden.

Eine nachhaltige Umsetzung eines solch ganzeinheitlichen Ansatzes kann allerdings nur dann gelingen, wenn Mitarbeiter und Führungskräfte nicht nur über die notwendige Fach-, sondern vor allem auch ein hohes Mass an Sozialkompetenz und Einfühlungsvermögen verfügen.

Insbesondere im Umgang mit schwierigen Gesprächen und Verhandlungen zur Erreichung unternehmerischer Ziele wird dann deutlich, ob definierte Verhaltenswerte im Geschäftsalltag umgesetzt werden. Dazu müssen Mitarbeiter und Führungskräfte verschiedene Handlungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund der Grundsätze aus der Wirtschaftsethik und dem Wertemanagement erkennen und erfolgreich umsetzen können.

Über uns

Mit maßgeschneiderten Programmen und individueller Beratung auf höchstem Niveau trägt das Institut für Wirtschaftsethik, Wertemanagement und Compliance (IWWC) dazu bei, das Verständnis in diesen Themenfeldern zu vertiefen, theoretische Entscheidungsgrundlagen bereitzustellen und praktische Maßnahmen zu empfehlen.

Dabei richtet sich das IWWC nicht nur an Führungskräfte aus der Industrie, sondern auch an Verantwortliche aus den unterschiedlichsten wirtschaftlichen und sozialen Bereichen.